Sie finden unsere Praxis am Rande des Steintorviertels auf dem Gelände des Klinikums Bremen-Mitte (in der Nähe des Taxi-Standes). Ein Parkplatzangebot befindet sich auf dem Klinikumsgelände in der Nähe der Zufahrt Friedrich-Karl-Str. (von dort und an der Bismarckstraße auch ausgeschildert), ca 3 Gehminuten vom Ärztehaus entfernt.

Am leichtesten können Sie den Erstkontakt zu unserer Praxis per Telefon zu unseren Öffnungszeiten herstellen. Dort erhalten Sie Termine, aber auch Antworten auf technische und organisatorische Fragen ("Welche Untersuchungen werden wann durchgeführt? Wann muß ich nüchtern kommen?" etc). 

Eine Online-Terminvergabe bieten wir derzeit nicht an. Unsere Telefonanlage bietet jedoch die Möglichkeit, Rezeptwünsche aufzugeben. Diese werden taggleich abgearbeitet, Rezepte sind am Folgetag abholbereit.

Für persönliche Rückfragen finden Sie hier Email-Adressen:

Für organisatorische Anfragen (zB Rezepte, Terminkoordination):

rezeption@hausarztpraxis-bremen-mitte.de (Frau Schubert)

buero@hausarztpraxis-bremen-mitte.de (Frau van Raaij)

Für allgemeine Anfragen: info@hausarztpraxis-bremen-mitte.de (Frau Dr. Ellebracht)

Für Anfragen an Fr. Dr. Ellebracht: service-ellebracht@hausarztpraxis-bremen-mitte.de

Für Anfragen an Fr. Wied: service-wied@hausarztpraxis-bremen-mitte.de

Für Anfragen bezüglich Rechnungen / Zahlungen: buchhaltung@hausarztpraxis-bremen-mitte.de (Frau Fincke) - hier auch Koordination von Corona-Impfungen!

Wir kümmern uns mehrfach arbeitstäglich um den Email-Eingang.

Bitte beachten Sie aber, daß wir aus sicherheitstechnischen und datenschutzrechtlichen Gründen online keine Diagnosestellungen, ausführliche medizinische Beratungen oder Befundübermittlungen durchführen. Bitte sehen Sie daher auch von Übersendung sensibler medizinischer Fragestellungen und Dokumente auf diesem Wege ab!

Wir behandeln grundsätzlich nach Terminvereinbarung.

Das hält unsere Wartezeiten möglichst kurz und sorgt im Allgemeinen für Zufriedenheit auf beiden Seiten. Auch im Falle akuter Erkrankungen bitten wir daher um vorherige telefonische Kontaktaufnahme, um auch kurzfristigen Behandlungsbedarf erfüllen zu können. Dabei können wir Ihnen leider nicht immer einen Kontakt mit Ihre Wunschärztin anbieten. Die jeweils tätige Kollegin hat aber über unsere sorgfältig geführte Praxis-EDV Zugriff auf alle erforderlichen Krankheitsdaten. Sollten Sie trotzdem akut erkrankt vor unserer Tür stehen, weisen wir Sie selbstverständlich nicht ab. Es können dann aber längere Wartezeiten meist nicht vermieden werden.

Auch wenn wir den größten Teil unserer Arbeit in der Praxis erbringen, führen wir als Hausärztinnen selbstverständlich bei Bedarf auch Hausbesuche durch. Bei dauerhaftem Hausbesuchsbedarf planen wir je nach Erkrankung ca. alle 4-6 Wochen einen Besuch ein, akut erforderliche Hausbesuche sollten möglichst immer telefonisch spätestens am Vormittag des Besuchstages  angefragt werden.